Cloudflare-Abrechnungsrichtlinie

Hier erfahren Sie, wie die Cloudflare-Abrechnungsrichtlinie bei den Domains, Tarifen und Add-On-Diensten angewendet wird, die mit Ihrem Konto verknüpft sind.


Übersicht

Die Begriffe „Abonnement“ und „Add-On-Dienst“ werden in diesem Leitfaden gleichbedeutend benutzt.

Cloudflare-Tarife und Add-On-Dienste werden für jede Domain Ihres Kontos alle 30 Tage abgerechnet.

Cloudflare zieht außerdem die nach örtlichen Vorschriften jeweils gültige Umsatzsteuer ein. Die Umsatzsteuer wird, soweit zutreffend, auf der Grundlage der neun-(9-)stelligen Postleitzahl der Liefer- oder Rechnungsadresse ermittelt, die für Ihr Cloudflare-Konto gespeichert ist.

Wenn Sie in den USA ansässig sind, können Sie als Kunde eine Umsatzsteuerbefreiung beantragen

Cloudflare stellt für jede Domain, die in ein Cloudflare-Konto aufgenommen wird, eine separate Rechnung für Tarife und Abonnements (bzw. Add-On-Dienste) aus.

Subdomains zählen nicht als kostenpflichtige Domains.

Wenn beispielsweise die Domains test1.com und test2.com in dasselbe Cloudflare-Konto aufgenommen und auf den Pro Plan hochgestuft werden, bekommen Sie eine Rechnung mit zwei Posten zu je 20 $. Subdomains wie blog.test1.com oder blog.test2.com werden nicht als kostenpflichtige Domains geführt.

Das Datum, an dem Sie mit einem kostenpflichtigen Tarif oder Add-On-Dienst beginnen, ist der Beginn Ihres Abrechnungszeitraums und Ihr Rechnungsdatum. Wenn Sie beispielsweise am 10. Januar Ihren Tarif hochstufen, werden alle zukünftigen Gebühren für den Tarif jeweils am 10. des Monats abgerechnet.

Wenn Sie einen kostenpflichtigen Tarif, ein Abonnement oder einen Add-On-Dienst bestellen, müssen Sie Folgendem zustimmen:

Durch Klicken auf „Aktivieren“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie ein kontinuierliches Abonnement kaufen, das jeden Monat automatisch verlängert wird, und dass der Preis der von Ihnen gewählten Abonnementstufe bzw. der Add-ons monatlich als periodische Gebühr über Ihre angegebene Zahlungsmethode in Rechnung gestellt wird, es sei denn, Sie kündigen Ihr(e) Abonnement(s) über das Konto-Dashboard vor Beginn des nächsten monatlichen Abrechnungszeitraums.

Der gesamte Monat, in dem Sie stornieren, wird Ihnen in Rechnung gestellt und es werden keine Rückerstattungen gewährt.Mit dem Abschluss eines Abonnements erklären Sie sich mit einer Mindestlaufzeit von einem Monat einverstanden. [Hervorhebung hinzugefügt]

Weitere Informationen zu Verlängerungsbedingungen und Kündigung finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen unter www.cloudflare.com/terms.

Kostenpflichtige Cloudflare-Tarife hoch- oder herunterstufen

Not finding what you need?

95% of questions can be answered using the search tool. This is the quickest way to get a response.

Powered by Zendesk