Erste Schritte mit Cloudflare

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Cloudflare-Konto schnell einrichten und Ihre Domain aktivieren. Außerdem lernen Sie bewährte Vorgehensweisen für Domains kennen, die über Cloudflare-Proxyserver angesteuert werden.

Dieser Artikel erschien zuvor unter dem Titel Schritt 1: Wie funktioniert Cloudflare?


Übersicht

Das globale Cloudflare-Netzwerk macht Websites sicherer und leistungsfähiger. Weitere Details dazu finden Sie in unserem Artikel So funktioniert Cloudflare.

In diesen beiden Schritten aktivieren Sie Ihre Domain auf Cloudflare:

  1. Cloudflare-Konto erstellen und Website hinzufügen
  2. Cloudflare-Nameserver bei Ihrem Domain-Registrar angeben
Bei Business- und Enterprise-Domains auf CNAME Setups kann Schritt 2 entfallen.

Für frisch aktivierte Domains empfiehlt Cloudflare außerdem einige bewährte VorgehensweisenWenn Sie bei der Einrichtung Ihrer ersten Cloudflare-Domain auf Probleme stoßen, sehen Sie bitte in unseren FAQs zur Fehlerbehebung für neue Cloudflare-Kunden nach.


Bewährte Vorgehensweisen für aktive Cloudflare-Domains

Cloudflare empfiehlt bei jeder neu in Cloudflare aufgenommenen Domain folgende Maßnahmen und Verbesserungen:

Empfohlene Maßnahmen

Stellen Sie eine erfolgreiche Interaktion zwischen Ihrem Ursprungswebserver, Diensten von Drittanbietern und Cloudflare sicher.

Die IPs Ihres Ursprungsservers werden für Ihre Domain automatisch auf die Whitelist gesetzt, wenn die Domain in Cloudflare aufgenommen wird.

Empfohlene Verbesserungen

Informieren Sie sich darüber, welche Cloudflare-Features die Geschwindigkeit Ihrer Website verbessern und die Sicherheit optimieren:

Empfohlene Lektüre

Sichern Sie den Traffic sowohl für Website-Besucher als auch zwischen Cloudflare und Ihrem Ursprungswebserver mit HTTPS ab.

Not finding what you need?

95% of questions can be answered using the search tool. This is the quickest way to get a response.

Powered by Zendesk